P1000837

Mit solarer Heizungsunterstützung kann die größte absolute Energieeinsparung realisiert werden und einen erheblichen Beitrag zur Gebäudebeheizung leisten.

Dies gilt insbesondere für die Übergangszeit im Frühjahr und Herbst. Da es sehr viele Möglichkeiten zur hydraulischen Einbindung in bestehende  Anlagen gibt, lassen Sie sich am besten an unserer Anlage beraten.

Bei uns werden Theorie und Praxis vereint. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin telefonisch unter 03583-690400 oder per E-mail:

Fußbodenheizungen eignen sich am besten für die solare Heizungsunterstützung, lassen sich jedoch auch mit  Heizkörpern gute Ergebnisse erziehlen. Dabei ist die Auswahl von Pufferspeicher und nachgeschalteter Hydraulik von entscheidender Bedeutung. Mehr dazu in einer Beratung bei uns.

 

Diamant_Ww_Hzg.eps

Die rechtsstehende Funktionsgrafik zeigt die solare Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung über Thermosifon-Speicher.

Mehr zum Thema Speicher erfahren Sie  hier


 
Copyright © 2013 Andreas Kießling
Design IT-Service360.