Aktuelles

Aktuelles
GB145 Öl-Brennwertkessel

September 2013

Mit dem Logano plus GB145 ist die neue Generation kompakter
Öl-Brennwertkessel jetzt auf dem Markt. Die 7 Vorteile machen
den neuen Logano plus GB145 nicht nur einmalig, sondern gleich
7 Mal einmalig.

 
Gas-Brennwertgerät GB212

NEU

ab November 2011

Ein idealer Austauschkessel für athmosphärische Gaskessel

Bodenstehender Gas-Brennwertkessel Logano plus GB212.Sein Kesselkörper in Gliederbauweise besteht aus modernen Aluminium-Silizium-Guss. Geeignet für Erdgas und Flüssiggas in den Leistungsgrößen 15, 22, 30 und 40 kW.

  • Gleitende - d.h. dem Wärmebedarf angepasste – Betriebsweise
  • Herzstück des Heizkessels ist der neue Aluminium-Guss-Wärmetauscher, der Kompaktheit, niedriges Gewicht und geringen hydraulischen Widerstand für einfache hydraulische Einbindung miteinander vereint -keine Mindestumlaufwassermenge
  • Regelsystem EMS mit integriertem Service-Diagnose-System
  • Modulierender Brennerbetrieb von 18 bis 100 %


    212.jpg.151167 0940_GB212_30_L160_Serviceposition_F.tif.150453

    0940_GB212_30_Regelung_RC35_Klof_Hand_PL.tif.150488

    Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH

 
Gas-Brennwert-Hybrid-System
GBH172_Schichtenlade_mit_PNR400.jpg.147720

NEU

Gas-Brennwert-Hybridsysteme Logamax plus GBH172 von Buderus

Hybrid-Gasbrennwertgerät zur Nutzung regenerativer Energien für die Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung, optimale Nutzung des Aufstellraums durch kleine Abmessungen, Leistungsgrößen 14 kW und 24 kW

Juli 2011

Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH

 
Mehr Bonus vom Staat !

2011 steigen die Zuschüsse für neue Heizkessel, Wärmepumpen und Solaranlagen. Für Solarkollektoren zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung stehen jetzt 120 € statt bisher 90 € pro Quadratmeter zur Verfügung.Zusätzlich bekommt, wer seinen Heizkessel ohne Brennwertnutzung gegen einen neuen tauscht, 600 € Austauschbonus.Die Anlagen müssen bis Ende Dezember installiert sein (Stichtag 30.12.)für die Abgabe des Förderantrages.Mehr dazu und Antragsformulare bei uns oder unter bafa.de

 
Handwerkerrechnung gehört in die Steuererklärung !

Die Arbeitskosten für fast alle Renovierungsarbeiten an Haus und Hof können Privatkunden von der Steuer absetzen. Pro Haushalt können sie ab dem 1. Januar 2009 bis zu 1.200 Euro im Jahr von ihrer Steuerschuld abziehen. Wichtig: Absetzbar sind nur die Arbeitskosten, nicht das Material. Und die Rechnung darf nicht bar bezahlt werden.Wie hoch ist der Steuerbonus?20 Prozent der Arbeitskosten bis zu einem Höchstwert von 6.000 Euro können Privatkunden jedes Jahr für Renovierungs- und Sanierungsarbeiten innerhalb der eigenen vier Wände geltend machen. Haben sie die Höchstsumme erreicht, gibt es einen Steuerbonus von 1.200 Euro.

 
Stromkosten senken!

Eine Heizungsumwälzpumpe läuft ca. 6.000 Stunden im Jahr und bringt es auf ungefähr 10 % des jährlichen Strombedarfs eines Eigenheims. Sie arbeitet versteckt  und unbemerkt im Heizungskeller. Neue  Hocheffizienzpumpen wie die Grundfos ALPHA2 mit dem Energielabel A  benötigen bis zu 80 % weniger Strom und können jährlich bis zu 80 Euro Stromkosten einsparen. Das bedeutet für Sie: Optimalen Komfort bei minimalem Stromverbrauch und eine dauerhaft gesenkte Stromrechnung. 

alpha2_top

 


Copyright © 2013 Andreas Kießling
Design IT-Service360.